Zürcher Unterländer – Die Turbine sass zu oft auf dem Trockenen

Im trockenen Jahr 2015 produzierte das Wasserkraftwerk Freienstein nur 75 Prozent des langjährigen Mittels. Die Tössstrom AG kann das finanziell verkraften.

Weiterlesen hier.

Langenthaler Tagblatt – „Es gibt gutes und schönes WEtter“

Lützelflüh – Es gibt auch Leute, die dem nassen Wetter etwas Gutes abgewinnen können. Dazu gehören die Verantwortlichen des neu gebauten Wasserkraftwerks Golhaus in Lützelflüh.

Weiterlesen hier.

SRF – Aus für Wasserwirbel-Kraftwerk Schöftland: Umweltverbände freuts

Die Genossenschaft Wasserwirbel Konzepte Schweiz ist konkurs. Die Genossenschaft bestätigt dies auf Anfrage von Radio SRF. Der bisherige Präsident Daniel Styger hat im Mai sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der Vorstand kam zum Schluss, dass die Genossenschaft Konkurs anmelden muss.

Weiterlesen hier.

Der Bund – Thun forciert die Energiewende mit einem Vorzeigeprojekt

Die Energieversorger von 23 Schweizer Städten unterstützen die Energiestrategie des Bundes mit dem Swisspower Masterplan 2050. Thun ist an vorderster Front dabei.
Weiterlesen hier.

finanzen.ch – BFE: Schweizer Wasserkraft hat sehr gute Rahmenbedingungen

Zürich (awp) – Die Schweizer Wasserkraft hat aus Sicht des Bundesamtes für Energie (BFE) hierzulande ideale Voraussetzungen. „Abgesehen von den tiefen Strompreisen sind die Rahmenbedingungen für die Wasserkraft in der Schweiz sehr gut“, sagte Christian Dupraz, Leiter Wasserkraft am BFE, am Mittwoch am Branchentreffpunkt „Powertage“ in Zürich. Dazu zählt er nicht zuletzt die „hervorragenden“ Naturgegebenheiten (Topographie und hohe Niederschlagsmengen).
Weiterlesen hier.

Presseportal.ch – Einweihung Wasserkraftwerk Laubegg Erneuerbare Energie für 2500 Simmentaler Haushalte

Bern (ots) – Die BKW hat das Wasserkraftwerk Laubegg nach zweieinhalb Jahren Bauzeit offiziell in Betrieb genommen. Es gehört der Simmentaler Kraftwerke AG, an der die BKW als Hauptaktionärin beteiligt ist. Im Herbst starten in der Bumisey bei Boltigen umfangreiche Renaturierungsarbeiten durch den BKW Ökofonds, an welchen sich das Kraftwerk Laubegg finanziell beteiligt.

Weiterlesen hier.

Parlament – Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

(sda) Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt.

Weiterlesen…

 

Aargauer Zeitung – Regierungsrat weist Beschwerde gegen das Kleinwasserkraftwerk ab

Schöftland – Der Regierungsrat gibt grünes Licht für den Bau des Kleinwasserkraftwerks in der Suhre. Doch noch ist der Entscheid nicht definitiv. Zwei Verbände prüfen nun den Regierungsratsbschluss.

Ganzer Artikel hier.

Jungfrau Zeitung – Frohe Botschaft für mittlere Wasserkraftwerke

Die Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission (BaK) befürwortet eine Änderung des Wassernutzungsgesetzes, mit der die grossen Wasserkraftwerke finanziell entlastet werden sollen. Sie verlangt jedoch, dass auch die kleineren und mittleren Wasserkraftwerke von einer Wasserzinsreduktion profitieren können.

Ganzer Artikel hier.

D’Region Emmental – Die «Historischen Mühlen» öffneten ihre Türen

KIRCHBERG: Am 7. Mai öffneten über 100 alte Mühlen für Besucher ihre Türen. Werner Aeby in Kirchberg führt seine Mühle in der 12. Generation. Er nutzt noch die Wasserkraft, betreibt damit seine Mehlmühle und produziert 16 verschiedene Mehlsorten von bester Qualität.

Ganzer Artikel hier.