Einträge von

EnergieSchweiz – Newsletter Kleinwasserkraft Nr. 45 publiziert

Der neueste Newsletter „Kleinwasserkraftwerke“ (Nr. 45) von EnergieSchweiz wurde am 01.12.2021 publiziert. Themen: Überarbeitung der Energieförderungsverordnung (EnFV) und der Energieverordnung (EnV) ab 2022 Änderungen im Energiegesetz (voraussichtlich ab 1. Januar 2023) Vorlage Versorgungssicherheit «Sicheres Stromversorgung mit erneuerbaren Energien» (erwartet ab 2024) Rückblick Fachtagung Kleinwasserkraft 2021 Diverse Kurzmitteilungen zu: PRONOVO – Statistik des Einspeisevergütungssystems / Marktanalyse […]

UREK-N – Erneuerbare Energien einheitlich fördern

Die parlamentarische Initiative Girod (19.443) „Erneuerbare Energien einheitlich fördern. Eine einmalige Vergütung für Biogas, Kleinwasserkraft, Windkraft und Geothermie“ wurde im Juni 2019 eingereicht. Sie wies darauf hin, dass die kostendeckende Einspeisevergütung und die Einmalvergütung für Photovoltaik bis 2023 bzw. 2031 befristet sind. Das bedeutet, dass die verschiedenen erneuerbaren Energien ab 2023 ungleich behandelt werden. Die […]

SRF: Weg hin zur Energiewende

Die Entscheide vom Montag, 13. September Weg hin zur Energiewende: Wie der Nationalrat will auch der Ständerat neue Windenergie-, Kleinwasserkraft-, Biogas-, Geothermie- und Fotovoltaikanlagen ab 2023 mit einmaligen Investitionsbeiträgen fördern. Er nahm die Vorlage ohne Gegenstimme an und folgte im Wesentlichen dem Nationalrat. Die von Nationalrat Bastien Girod (Grüne/ZH) angestossene Vorlage bringt eine Übergangslösung und […]

Tagblatt: Fischwanderung beim Wasserkraftwerk Lienz soll verbessert werden

Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG startete gestern mit der Sanierung des Wasserkraftwerks Lienz am Rheintaler Binnenkanal. Die vorgesehenen baulichen Massnahmen verbessern die Fischgängigkeit am Kraftwerk massgeblich. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst 2022 und kosten rund 3 Millionen Franken und werden vom Bund bezahlt. Mehr dazu lesen Sie hier.