Fischabstieg mit elektrifiziertem Rechen – Stand Forschung und Praxiserfahrung


Wann? / Quand ?
14.03.24
13:30 - 14:30


In der Wasseragenda 21 wird über einen neuartigen Fischrechen berichtet:

Elektrisch betriebene Fischrechen, Einlaufrechen oder Seilrechen sind eine vielversprechende Option, um abwandernde Fische von Turbinen fernzuhalten und im Idealfall in ein sicheres Umgehungsgerinne zu leiten. Die Wirksamkeit dieser Barrieren variiert je nach Fischart, Rechengeometrie und Stababstand des Rechens. Die Fischschutz- und Leitwirkung verschiedener elektrifizierter Schirme wurde in Laborversuchen an mehreren Universitäten untersucht und erste Pilotprojekte wurden bereits durchgeführt. Der Vortrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung sowie Erfahrungen aus der Planung und Umsetzung erster Pilotprojekte.

Referentin: Anita Moldenhauer (VAW / ETH)

 

Weitere Informationen und zur Anmeldung: www.plattform-renaturierung.ch/webinare

Karte nicht verfügbar