Gesucht: Kraftwerke für die Installation Bitcoin Miners

Swiss Small Hydro wurde in jüngster Zeit mehrfach im Zusammenhang mit der Installation von Rechenzentren direkt bei bestehenden Kraftwerken kontaktiert. Diese Rechenzentren, welche für Bitcoin-Transaktionen benötigt werden, sind sehr energieintensiv. Mit der Installation solcher Rechenzentren bei bestehenden Kraftwerken ist eine Win-Win-Situation denkbar, insbesondere wenn das Kraftwerk weder KEV noch MKF (15-Räppler) erhält. Der Produzent könnte bis zu 12 Rp./kWh (inkl. HKN) erhalten, wohingegen der Betreiber der Rechenzentren den Strom zu günstigeren Konditionen beziehen kann. Abzuklären bleibt, welche Kosten anfallen, wenn sich das Kraftwerk beispielsweise in Revision befindet oder die geforderte Minimalleistung aus anderen Gründen nicht erreicht werden kann.

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein, dass ein Kraftwerke in Frage kommt:

  • Leistung mind. 70 … 140 kW (möglichst Dauerleistung)
  • Trockene Räumlichkeiten vorhanden
  • Internetanschluss (optional)
  • Die Installation soll bereits im Januar / Februar vorgenommen werden.

Interessierte melden sich bitte direkt bei Herrn Sven Van der Meij, Telefon 078 899 84 14. Weitere Details befinden sich in folgendem Dokument.

Sollte eine Installation zustande kommen, freuen wir uns, wenn Sie uns über Ihre Erfahrungen damit berichten!